HEIKE Heitmann Ihr Coach-4-Life

Kompetenz aus einer Hand.

Migräne Massage

Die Migräne Massage ist genau genommen eine Anti-Migräne Massage. Sie orientiert sich an den speziellen Bedürfnissen der von Migräneschüben betroffenen Personen. Eine oft lange Schmerzhistorie führt dazu, dass die beanspruchte Muskulatur regelrecht verlernt hat, sich zu entspannen. Durch eine oft über Jahre erworbene Schon- und Schmerzvermeidungshaltung haben die Betroffen vergessen, wie sich ein gesundes Körpergefühl und eine normale aufrechte Statik anfühlen.

Entwickeln Sie ein neues Körpergefühl ~ Verlassen Sie die Schmerzspirale.

Ziel der Migräne Massage ist es, die Begleiterscheinungen der Migräneattacken zu verbessern: 

Gezielte Rotationsbewegungen in Verbindung mit einer speziellen Dehnungstechnik verbessern die Körperstatik.

Sanfte Streichungen sowie die Stimulation der verkrampften Muskulatur, unter dessen Schmerzpunkt, senken den stark erhöhten Muskeltonus.

Die Kombination verschiedener Massagetechniken löst langsam hartnäckige Verspannungen, fördert die Durchblutung und verbessert den Abfluss der Lymphflüssigkeiten.

migraene_praevention_entspannung_entlastun_schmerz_ausweg_heitmann

Ein großer Focus liegt auf der spürbaren Entspannung des Kopfbereichs. Daher konzentriert sich die Migräne Massage besonders auf den oberen Rücken, den Schulter- & Nackenbereich sowie der behutsamen Behandlung der Gesichtsmuskulatur.

Die Migräne ist ein vielschichtiges, bis heute noch nicht vollständig geklärtes und oft multifaktorielles Krankheitsbild. Die Migräne Massage verfolgt folgende Aspekte, um die Gesamtsituation der von Migräne Betroffenen zu verbessern: 

  • Vergrößerung der Abstände zwischen den Migräne-Attacken.
  • Reduktion der Dauer der Migräne-Attacken.
  • Schmerzlinderung
  • Lösung von Verkrampfungen und Verklebungen der Muskulatur zu lösen
  • Entwicklung eines Gespürs für das frühzeitiges „Herraufziehen“ einer Attacke. Mit dem Ziel frühzeitig regulatorische Maßnahmen ergreifen zu können.

Um der Migräne langfristig präventiv entgegen wirken zu können, ist ein anfänglich engmaschiges Anwendungsmuster der Migräne Massage sinnvoll. Im Zuge sichtbarer Verbesserungen im Bereich der Muskulatur und der Köperstatik ist dann ein sich vergrößernder Terminabstand an zu streben.

Ergänzende Anwendungen wie 

Dien Cham ~ Gesichtsreflexzonenmassage

Kinesiologisches Tapen

Schröpfkopfmassage & Trockenes Schröpfen

Honigmassage

können unterstützend eingesetzt werden.

Die Migräne-Symptomatik kann parallel über eine optimierte Vitalstoffversorgung positiv beeinflusst werden. Gerne informiere ich Sie über die Zusammenhänge. Siehe auch "Bausteine des Lebens".

Kosten Migräne Massage:

Ersttermin (Anamnese, Betrachtung der Körperstatik, Erste Anwendung einer Migräne-Massage) ca. 60 Minuten, siehe Preisliste.

Weiterführende Massagetermine werden individuell besprochen und als Paket preislich veranschlagt.

 

Recherche/Quellen: